Referenten

Barry und Lori Byrne …

… sind die Begründer dieses Dienstes und des Kurses LAM (Love After Marriage). Sie sind seit 41 Jahren verheiratet und haben vier Söhne. Barry ist Familien-Therapeut. Er lehrt an der «School of Transformation» in der BETHEL-Gemeinde in Redding, Kalifornien (USA) und ist Supervisor der Seelsorgerinnen und Seelsorger im «Transformation-Center» der Gemeinde. Lori ihrerseits ist «Community Life»-Pastorin in der BETHEL-Gemeinde.

Durch die Arbeit dieses Ehepaars wurden weltweit unzählige Ehen wiederhergestellt. Ihre Vision ist es, gesunde und starke Ehen in Gemeinden zu bauen. Die Erkenntnisse, Einsichten und Schlüssel für Ehen, die sie in ihrer langjährigen Tätigkeit gewonnen haben, geben sie in Form von Workshops weiter. 

Mehr Infos:

Englisch: www.nothinghidden.com
Deutsch: www.nothinghidden.ch

WORKSHOPLEITER

Thomas und Christina Hersche

… sind seit 26 Jahren verheiratet und haben vier Kinder. Selbst schon mehrmals an einem LAM-Workshop teilgenom­men, wurden sie von einem Feuer ergriffen, das sie mit anderen Paaren teilen möchten. «Wir durften in diesen Workshops diese kostbaren Werkzeuge kennen lernen, die unsere Ehe nachhaltig veränderten und uns in eine tiefere und intimere Beziehung führten. Nun freuen wir uns, diesen Workshop bereits zum sechsten Mal selbst anbieten zu dürfen. Zu sehen, wie viele Ehepaare durch diesen Dienst schon Veränderung und Wiederherstellung in ihren Beziehungen erleben durften, ist für uns eine grosse Motivation.»